• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Hier wird gespielt

4 Apr
Ratinger Spieletage (abgesagt)
4.4.2020 10.00 - 5.4.2020 18.00
10 Apr
Nachts im Spielemuseum
10.4.2020 19.00
16 Apr
24 Apr

Login

Spielwiese-Test 897: Geoprimo

Markantes am Erdball

Mit einer einfachen Spielidee und hervorragendem Material erfährt man etwas mehr über die Erde.

 Indianer gibt es in Amerika, das weiß doch jedes Kind. Aber wo leben die Maori? Woher kommt der Kaffee?

42 Motive mit Sehenswürdigkeiten, Tieren, Menschen oder Nahrungsmitteln sind Teil von Geoprimo. Die Kärtchen mit den Bildern liegen anfangs verdeckt in drei nach Schwierigkeitsstufen geteilten Stapeln. Vor allen Spielern liegt die große Weltkarte, die zu Beginn als Puzzle gemeinsam fertiggestellt wurde. Darauf findet man auch alle Bilder – Ziel des Spiels. Das Kind, das am schnellsten den gesuchten Löwen oder die Oper von Sidney entdeckt, schnappt sich die Figur, die auf dem jeweiligen Kontinent steht. Stimmt alles bei der anschließenden Kontrolle, erhält man einen Chip in der Farbe des Kontinents. Wer zuerst seine Spieltafel mit allen Farben komplettiert hat, ist Sieger.

Das anfängliche Puzzlen macht Spaß und das eigentliche Spiel geht erfreulich rasch. Dass kein Kind mehr als zwei Figuren in einer Runde nehmen darf, sorgt halbwegs für Ausgewogenheit. Denn das Kind, das die Kärtchen aufdeckt, ist naturgemäß etwas im Nachteil – hier sollte man unbedingt abwechseln. Kinder, die in Memory® & Co. exzellent sind, haben einen Vorteil.

Schließlich ist es gut, vor dem ersten Mal alle Bilder einmal gemeinsam durchzugehen und von einem Älteren oder Erwachsenen erklärt zu bekommen. Im Regelheft gibt es zu allen Motiven gute kurze Erklärungen.

Dass Geoprimo mehr als nur einmal gespielt wird, liegt an der Bildervielfalt, auch am Puzzle-Effekt und ganz generell am hervorragenden und einladenden Spielmaterial.

 

 Nr. 897: Geoprimo

 

Spielwiese-Code       |    | E | 6 |

2004: Selecta

  • Lernspiel für 2 bis 6 Kinder von 4 bis 7 Jahre
  • Autor: Günter Burkhardt
  • Grafik: Barbara Kinzebach
  • Verlag: Selecta
  • Ca.-Preis: 20,– €

   Themen: Geografie

      Preis-Leistungsverhältnis   
      Spielmaterial 
      Wiederspielreiz 
      Anspruch
  
   Glücksanteil  

  • Zielgruppe: Kinder
  • Spielreiz: dank des schönen Materials für einige Male gegeben
  • Material: sehr gut
  • Anspruch: Kenntnisse in Geographie sind angesagt: Wo leben Elefanten, wo steht das Kolosseum? Anhand von Aufgabenkärtchen suchen die Kinder auf einer gepuzzelten Weltkarte – die Schnellsten gewinnen.
  • Glücksanteil: durchschntittlich

 -Service:

Spielanleitung zum Herunterladen
 



 


Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .