Platz 10: Monopoly Express

 

 

 Dieser Nervenkitzel gehört trotz Namens eigentlich überhaupt nicht in die Kategorie Wirtschaftsspiele, sondern in jene von Würfelpoker. Warum das Spiel dennoch legitimiert ist, den großen Namen zu tragen, liegt an seinen Würfelsymbolen. Da findet man Energie, Verkehr und Straßen (Farben) in verschieden hohen Werten. Häuser und Hotels.

Die sammelt man so zu sagen durch seine Würfelwürfe: Gleiches kommt raus, mit dem Rest würfelt man weiter, wenn man will. Dann natürlich mit dem Risiko, dass alles dieser Runde verfällt, wenn nichts Passendes mehr kommt. Eine flotte und kurzweilige Zockerei, bei der es darum geht, als Erster eine bestimmte Punkteanzahl zu erreichen.

Das große Plus an Monopoly Express ist, dass es für ein an sich abstraktes Würfelspiel ein gut gewähltes Thema hat und genial in einer runden Würfelarena als gleichzeitige Verpackung steckt, die es leicht und praktisch macht, die Zockerei überall hin mitzunehmen.

   Spielwiese-Test 916

Würfelspiel von Parker
2 und mehr Spieler ab 8 Jahre
ca.-Preis: 15 €
 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .