• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Im Spielwiese-Test-Telegramm: Pfau ziehen

   Nr. 1248: Pfau ziehen | Spielwiese-Code  | E | 5 |  |

 +++ Kartenspiel für 2 bis 5 Spieler ab 6 Jahre von Martin Nedergaard Andersen bei Moses, 2017 +++ Grafik: Stefanie Reich +++ Spieldauer: 10 +++ ca.-Preis: 10,– Euro +++ Für jedermann, wirklich Spaß macht's aber nur Kindern (unserer Ansicht nach schon ab 5 Jahre). Für Erwachsene ist die Herausforderung zu gering +++ Es geht um einen Pfau. Das ist ein eitles Tier und will umworben werden +++ Das geschieht über Karten von 1 bis 7 +++ Alle spielen gleichzeitig eine Karte aus, die höchste Zahl (jede kommt doppelt vor) lockt den Pfau auf einem kleinen Spielplan in die Richtung dieses Spielers +++ Wer ihn so ins Ziel bringt, gewinnt +++ Kleine Taktikübung +++ Toll verpackt! Schachtel aus dickem, geschmeidigem Karton mit einem Schuber +++ Überhaupt: sehr schön gestaltet +++

Über Spielwiese-Test-Telegramm: Die Kürze besagt nicht, dass ein Spiel weniger Zeilen wert ist als andere. Vielmehr dient dieses Besprechungsformat deiner schnellen Übersicht. Vorzugsweise sind es Spiele mit wenig Regelwerk und wo sich der Kern des Spiels oder den Spaß, den es vermittelt, mit wenigen Worten beschreiben lassen. Ausnahmen bestätigen die Regel. +++ Das Spielwiese-Test-Telegramm ist auch Appetitmacher auf die Spielwiese-Tests mit ausführlicher Bewertung und Information und Bildern. Um sie zu lesen, musst du dich einloggen bzw. registrieren. Das ist völlig unverbindlich und kostenlos. +++ Das Rezensionsexemplar wurde von Moses zur Verfügung gestellt.

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .