• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Online-Shops: Billiger wird's nicht mehr

PREISVERGLEICH. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um im Online-Handel ein Spiel zu kaufen. 1. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass die Talsohle bei den Preisen Anfang Dezember erreicht ist. 2. Noch sind fast alle Spiele lieferbar, was sich aber schnell ändern wird.

 

Wie schon die Monate zuvor, hat spielwiese.at am ersten Montag bei 22 Online-Händlern in Deutschland und Österreich die Preise für 20 Spiele erhoben und verglichen*). Da und dort waren bereits die ersten Spiele ausverkauft. 

Die Lager lichten sich

Panikmache liegt uns fern. Doch sollten potenzielle Käufer bedenken, dass die Lager in den letzten verbleibenden Tagen bis Weihnachten eher nicht mehr aufgestockt werden. 

Im Vergleich zu Anfang November waren beispielsweise beim österreichischen Anbieter Shöpping Sagrada, Pit und The Mind nicht mehr erhältlich. Bei Weltbild (sowohl in Deutschland als auch in Österreich) fehlten das Kinderspiel des Jahres Funkelschatz, Fauna, The Mind und Dweebies. Carcassonne führten sowohl Universal als auch dessen deutsche Konzernmutter Otto nicht mehr im Online-Sortiment, bei Otto außerdem waren es außerdem Pit und das aktuelle Spiel des Jahres Azul. Kingdomino, Spiel des Jahres 2017, war diesen Montag bei Kastner & Öhler nicht mehr lieferbar, im Vedes-Shop fehlte Okavango

Gegenseitiges Belauern

Zum Glück der Online-Shopper gibt es noch jede Menge Alternativen, wobei die Preise in Bewegung bleiben. Es ist bekannt, dass sich speziell die großen Anbieter gegenseitig belauern, ständig die Preise der Konkurrenz überwachen und entsprechend reagieren. Nicht selten geht es nur um sich täglich oder sogar stündlich verändernde Cent-Beträge, damit man eine Spur billiger als der Mitbewerb wahrgenommen wird. 

Aus der Momentaufnahme 3. Dezember 2018 wollen wir zur Orientierung dennoch einige auffällige Preisveränderungen gegenüber dem Vormonat herausgreifen: 

  • Icecool: Das Kinderspiel des Jahres 2017 war am Montag bei Amazon um rund 5 Euro billiger (14,80) als noch vor einem Montag erhältlich – der Preis für Sagrada stieg von 28,67 auf 36,99 Euro
  • Bei Maskenball der Käfer ersparten sich Käufer diesen Montag bei Shöpping 10 Euro (14,99) gegenüber Anfang November 
  • Bei MyToys fiel der Preis für Azul von 39,99 auf 27,99 Euro, jener für Activity Multi Challenge von 37,99 auf 24,99 Euro – andererseits mussten für Carcassonne 4 Euro mehr (19,99) bezahlt werden
  • Auch bei Alternate und Thalia Deutschland ließen sich für Azul sieben Euro sparen (29,99), im österreichischen Thalia-Shop sogar 10 Euro
  • Vedes bot das aktuelle Kennerspiel des Jahres Die Quacksalber von Quedlinburg um sieben Euro billiger an (29,99)

Wie eingangs erwähnt: Wer genau weiß, welches Spiel er sich noch vor Weihnachten online kaufen will, sollte jetzt beim besten Angebot aus Preis und Lieferbedingungen zuschlagen. Es ist nicht zu damit zu rechnen, dass es bis 24. noch günstiger wird. 

 

*) DIESE Auswahl wurde für 2018 getroffen

Für den Preisvergleich hat spielwiese.at neben den drei aktuellen Preisträgern der Jury Spiel des Jahres sowie den letztjährigen Preisträgern eine Mischung aus weiteren aktuellen Spielen sowie Longsellern, aus Kinder- und Familienspielen, aus Karten-und Brettspielen, aus relativ günstigen und relativ teuren Spielen ausgewählt. Geachtet wurde aber auch darauf, dass nicht nur Spiele enthalten sind, die "überall" zu haben sind, sondern auch welche etwas abseits des Mainstreams. Alphabetisch: Activity Multi Challenge, Azul, Carcassonne, Checkpoint Charlie, Die Quacksalber von Quedlinburg, Drecksau, Dweebies, Exit – Das geheime Labor, Facecards, Fauna, Funkelschatz, Icecool, Kingdomino, Kroko Doc, Maskenball der Käfer, Okavango, Pit, Sagrada, The Mind, When I Dream.• Erhoben werden die reinen Verkaufspreis eines Spiels im Internet. Versandkosten bleiben unberücksichtigt, da sie von zu vielen individuellen Faktoren abhängen. • Die Preiserhebung wird jeweils am selben Tag innerhalb einer Stunde über denselben Rechner und Browser durchgeführt: Am 3.9.2018, 2.10.2018, 5.11.2018, 3.12.2018 • Die ausgewählten Shops (alphabetisch): Alternate.de, Amazon.de, Dreamland.at, Interspar.at, Kastner-oehler.at, Kuppitsch.at, Libro.at, Müller.de, MyToys.de, Otto.de, Rakuten.de, Shöpping.at, Spiele-Max.de, Spiele-Offensive.de, Thalia.at, Thalia.de, Toysrus.at, Toysrus.de, Universal.at, Vedes.de, Weltbild.at, Weltbild.de.

Bild: Pixabay

Leser interessierte auch

 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .