Spiele-Zuwachs aus England

Verfasst am . Veröffentlicht in Nachrichten Marken & Märkte

AUF DEUTSCH.  Es hätte eine Kurz & knapp-Meldung werden sollen. Hutter Trade – „Mutter“ des Spieleverlags Huch – hat neu Spiele des Laurence King Verlags in sein Vertriebsprogramm aufgenommen. Bei näherem Hinsehen ergab das Stoff genug für eine ausführlichere Meldung.

 

Wenn ein englischer Buchverlag beginnt auch deutschsprachige Spiele herauszugeben, bleibt das fürs Erste einmal in der Buchhandels-Blase. Außer … außer es finden der Verlag und ein auf Spiele spezialisierter Vertrieb mit entsprechendem Gewicht im Handel zusammen. Dazu wiederum muss sich das Angebot des englischen Buchverlags irgendwie abheben. Bei Laurence King ist das der Fall.

Spiele seit 2011, jetzt auch auf deutsch

Laurence King Publishing wurde 1991 in London gegründet und gibt seit 2009 Kinderbücher heraus. Damit steht den Engländern ein Reservoir an Illustratoren zur Verfügung, die sich mit ihrer eigenen Handschrift vom „More of the same“ der (Kinder-)Spieleillustrationen abheben. Das tut erfrischend gut, wenn der Verlag auch ins Spielegeschäft einsteigt. 2011 war das in England der Fall, seit 2018 bringt Laurence King Spiele auch auf Deutsch heraus.

 

 
 
 
Britischer Humor kommt bei diesem Memo zutage.   
 Bilder: Laurence King Verlag  
   

Erkennbar ist ein Muster, das auf den ersten Blick nicht sonderlich aufregend erscheint: Es sind Quartette, Bingo-Spiele sowie Kunst- und Natur-affine Themen. Doch die schon erwähnte eigene Handschrift macht das Angebot interessant. Zum Teil sind es Nischenthemen, denen sich traditionelle Spieleverlage – so – nicht annehmen würden. Nur Engländer kämen auf die Idee, mit Hunden oder gekrönten Häuptern anstelle von Zahlen ein Hunde-Bingo bzw. ein Royal-Bingo zu gestalten. Das, oder auch redaktionell hochstehend bearbeitete Trumpfquartette über Fußball-Asse (Goal!) und Schriftsteller (Autoren-Quartett), zielt eindeutig auf den Ich-bring-ein-Geschenk-mit-Markt ab. Reizvoll auch die Idee mit den übergroßen Puzzle-Karten: Sie lassen sich beliebig und immer wieder anders bis auf zweieinhalb Meter Länge kombinieren und so Erzählspiele gestalten. Für Kinder mit Die Märchenbox und Die Gespensterbox, für Größere mit Der magische Wald und Das geheimnisvolle Schloss.

Die Spiele von Laurence King stellen, nicht nur optisch, eine Bereicherung für die Spielelandschaft dar. Mit dem Vertrieb über Hutter Trade erhalten sie, über den Buchhandel hinaus, die Chance auf größere und verdiente Aufmerksamkeit.

Überblick zu den Spielen

spielwiese.at hat alle bereits erhältlichen und neuen deutschsprachigen Spiele von Laurence King in der Spieledatenbank. Am einfachsten: Bei Verlag über die erweiterte Suche eingeben und sich selbst den Überblick verschaffen.

 

Besucher, die diesen Artikel lasen, lasen auch:

 

  • Laurence King Verlag
    spielwiese.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internet-Seiten

 


 

Drucken

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .