• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Graf Ludo 2019: Die Auswahllisten

 AUSZEICHNUNG.  Sechs Kinder- und sechs Familienspiele sind im Rennen um die Auszeichnung "Spielgrafik des Jahres". Hier die beiden Auswahllisten für den Spielegrafikpreis "Graf Ludo 2019", der vor zehn Jahren das erste Mal vergeben wurde.

 

Die Auszeichnung ist für Konsumenten ein wertvoller Hinweis, denn damit werden Spiele empfohlen, deren gestalterische Qualität das Spielvergnügen optimal unterstützt. Neben augenscheinlichen Charakteristika wie Ästhetik und handwerklicher Ausführung sind auch funktionale Kriterien maßgebend, damit ein Spiel mit dem Graf Ludo gekrönt wird.

Die erste Vorentscheidung ist gefallen: In den zwei Kategorien stehen auf den Auswahllisten (alphabetisch sortiert):

Kategorie „Beste Familienspielgrafik" Graf Ludo 2019

  • Claim (Verlag: Geme Factory; Grafik: Mihajlo Dimitrievski; Autor: Scott Almes)
  • Die Tavernen im tiefen Thal (Verlag: Schmidt; Grafik: Dennis Lohausen; Autor: Wolfgang Warsch)
  • DKT– Das krininelle Talent (Verlag: Piatnik; Grafik: Martin Czapka; Autor: k.A.)
  • Snow Time (Verlag: Lui-Meme; Grafik: Xavier Gueniffey Durin; Autor: Frank Meyer)
  • Solenia (Verlag: Pearl Games; Grafik: Vincent Dutrait; Autor: Sébastien Dujardin)
  • Unearth (Verlag: Brotherwise Games; Grafik: Jesse Riggle; Autor: Jason Harner, Matthew Ransom)

Kategorie „Beste Kinderspielgrafik" Graf Ludo 2019

  • Concept Kids – Tiere (Verlag: Repos Production; Grafik: Éric Azagury; Autor: Gaëtan Beaujannot, Alain Rivollet)
  • Das Farbenmonster (Verlag: Huch; Grafik: Anna Llenas; Autor: Josep M. Allué, Dani Gómez)
  • Fuchs und Hase – Das Flächensuchspiel (Verlag: Metermorphosen; Grafik: Antje Damm; Autor: Antje Damm)
  • Go Gecko Go! (Verlag: Zoch; Grafik: Gabriela Silveira; Autor: Jürgen Adams)
  • Monsieur Carrousel (Verlag: Loki; Grafik: Apolline Etienne; Autor: Sara Zarian)
  • Sauserei im heißen Sand (Verlag: Logofrosch; Grafik: Claudia Stöckl; Autor: Claudia Stöckl)


Preisverleihung am 4. Oktober 2019 im Rahmen der modell-hobby-spiel in Leipzig

Die auserwählten Spiele gehen nun ins Stechen um die Nominierungs-Shortlist, die im August veröffentlicht wird. Jeweils drei Kinder- und Familienspiele konkurrieren anschließend um den Spielgrafikpreis Graf Ludo 2019, der am 4. Oktober traditionell auf der modell-hobby-spiel in Leipzig vergeben wird. Es ist Deutschlands besucherstärkste Publikumsmesse für die Bereiche Spiel, kreatives Gestalten, Modellbau und Modellbahn. Zahlreiche Aussteller und ein umfangreiches Rahmenprogramm ziehen jährlich über 100.000 Besucher an. Der Spielgrafikpreis Graf Ludo wird 2019 von der Leipziger Messe unter Spieleneuheiten der zwei aktuellen Jahrgänge verliehen.

 

Leser interessierte auch:

 

 

  • Graf Ludo

    spielwiese.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internet-Seiten

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .