• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Heute letzte Chance: Piatnik-Rarität zu gewinnen!

 VERLOSUNG. Aktuelle Runde im Gewinnspielmarathon der Spielwiese: Dieses Mal gibt es wieder eine Rarität zu gewinnen! Spielen Sie mit!

 

Im Jahr 2000 war es, als Piatnik ein kleines Geschicklichkeitsspiel mit Karten herausbrachte, das es zuvor als Turmbau zu Babel bereits bei Ravensburger gab: Eiffelturm. Was man im Gasthaus mit Bierdeckeln macht, soll hier mit zwei Arten von Spezialkarten gelingen, nämlich nach bestimmten Regeln ein Kartenhaus zu bauen. Es gewinnt, wer seine Turmkarten als Erster los wird. Stürzt was ein, muss man die Karten wieder auf die Hand nehmen.

Also ganz einfach. Oder doch nicht?

Die Gewinnspielfrage

Einfach ist jedenfalls unsere Gewinnspielfrage. Wer die Lösung weiß, kommt in den großen Topf und hat die Chance auf ein Original des Spiels von Piatnik.

In welcher Stadt steht der Eiffelturm?

  • Paris
  • Berlin
  • Rom

Schicken Sie das Lösungswort einfach per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ab. Einsendeschluss ist der 10. Jänner 2012. Der Gewinner wird per E-Mail verständigt. Über das Gewinnspiel wird kein Schriftverkehr geführt, der Rechstweg ist ausgeschlossen.

Wir drücken Ihnen die Daumen!

 

Gewinnerin der letzten Runde

In der letzten Runde verlosten wir ein Exemplar von Make 'N' Break Challenge von Ravensburger. Als Gewinnerin wurde Barbara Binder gezogen, und ihre richtige Lösung überrascht natürlich nicht: Gefragt war nach der hl. Barbara als Schutzpatronin zahlreicher Bauberufe.

Herzliche Gratulation in die Steiermark!

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .