• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

"Spielegrafik-Magier" Rolf Vogt 50

 GEBURTSTAG.  Er prägt wie wenige andere das Bild moderner Kinderspiele. Zwei Mal gewann er dafür bereits den Graf Ludo. Heute feiert der Spieleillustrator Rolf Vogt seinen 50. Geburtstag.

 

Rolf Vogt oder auch Arvi sind die Angaben, die bei vielen, vorwiegend Kinderspielen unter "Grafik" oder "Illustration" stehen. Der Nürnberger hat das Erscheinungsbild von Drei Magier Spiele geprägt und unverwechselbar gemacht. Dafür wurde Rolf Vogt mehrfach ausgezeichnet bzw. haben seine Illustrationen wesentlich dazu beigetragen, dass Geistertreppe, Das magische Labyrinth und Der verzauberte Turm Kinderspiel des Jahres wurden.

Graf Ludo 2013 für Die verzauberten Rumpelriesen 

Wie Rolf Vogt dabei ans Werk geht, hat er spielwiese.at 2013 in einem Interview erklärt. Anlass war die zweite Auszeichnung mit dem Grafpreis Graf Ludo für Die verzauberten Rumpelriesen. Unten der Link fürs Interview zum Nachlesen.

 

 

 

 

Leser interessierte auch:

 

spielwiese.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internet-Seiten  

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .