• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Essen: Hygienekonzept in Vorbereitung

MESSE. Die "Spiel ’21" soll in physischer Form stattfinden. Der Friedhelm Merz Verlag als Veranstalter ist fest entschlossen und hat sein Corona-Sicherheits- und Hygienekonzept den Ausstellern bereits mitgeteilt. Jenes für die Besucher soll dieser Tage folgen.

.

Die größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele soll nach der digitalten Ausgabe im vergangenen Jahr 2021 vom 14. bis 17. Oktober wieder zurück in die Normalität finden. Was immer heute auch als "neue Normalität" bezeichnet werden kann. 
Ein Beitrag auf Facebook lässt ein paar Details schon klarer werden. Dort teilt der Veranstalter mit, dass bereits "ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet (ist), das neben den Abstandsregeln natürlich auch das Tragen von medizinischen Masken vorsieht. Die Besucher müssen aber auch getestet, genesen oder geimpft sein." Also die sogenannte 3-G-Regel.
Alle Aussteller haben die Hygieneregeln für ihre Stände und Mitarbeiter schon mitgeteilt bekommen, die Besucherinformation folge in Kürze: "Hier müssen wir noch einen Moment auf wichtige Infos seitens der Messe Essen warten, die den Einlass technisch anders vorbereiten muss als sonst. Kommt aber alles bald."

.

 


spielwiese.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internet-Seiten

 

 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .