• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Platz 5: Geschenkt ... ist noch zu teuer!

 

 

Friss oder stirb: Entweder Sie nehmen die Ihnen angebotene Karte oder Sie bezahlen, damit der Nächste das Problem hat. Solange Sie Geld besitzen, ist das ja ganz einfach. Wenn es aber ausgeht ... und es geht aus!

Geschenkt ... ist noch zu teuer! ist eine unscheinbare Spielidee und nur wirklich was für wahre Zocker. Andere werfen die Nerven weg und sind frustriert.

Wer sich auf das Kartenspiel einlässt, muss sich in Schadensbegrenzung üben. Denn keiner will eigentlich Karten, und wenn schon, sollten es möglichst niedrige Werte sein. Freikaufen kann man sich mit den Chips als Geldersatz. Wer dann eine Karte nimmt oder nehmen muss, wird immerhin damit entschädigt, dass er alle Chips, die andere für diese Karte aufgewendet hatten, einstreift. 


 Spielwiese-Test 908

Kartenspiel von Thorsten Gimmler bei Amigo

3 bis 5 Spieler ab 8 Jahre

ca.-Preis war bei 5,90 €

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .