• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Spielwiese-Test 1416: Das war Spitze!

Pure Nostalgie

Wie hieß der doch gleich …?! War das echt schon 19xx? Einige (wenige) ausgesuchte Ereignisse aus unserer Kindheit oder beginnendem Erwachsenenleben. Das macht Lust auf mehr, nicht nur, weil die Karten so schön und groß sind!

.

Nr. 1416: Das war Spitze! | Spielwiese-Code  |  | E | 50 |  |


2021: Moses

 Was ist's? 
  • Wissensspiel für 2 und mehr Spieler ab 12 Jahre
  • Autor: Stefan Heine
  • Grafik: Stefan Heine, Silke Klemt
  • Spieldauer: beliebig
  • Verlag: Moses
  • ca.-Preis: 15,– €

 Für wen?  

  • Leute ab mindestens 40, besser ab 50

 Was braucht's?  

  • Erinnerungs… dings …

.

 Die gute Nachricht  

Wunderschön gemacht!

 Die schlechte Nachricht  

Von denselben Personen nur einmal spielbar


.

 

Wir alten Hasen können damit ja noch was anfangen! Ja, so war das, Kinder! Zugegeben, nicht alles war Spitze …

Bild: Moses

 Rein ins Spiel!   

Wer schoss 1974 das 0:1 für die DDR und die BRD fast aus der Weltmeisterschaft, die Beckenbauer & Co dann doch noch gewann? Ach ja! Oder: Welcher Modeschöpfer trainiert auf einem Schwarzweiß-Foto seine Muskeln und was hat der Gute mit Kondensmilch zu tun? Und welcher Gegenstand war jedes Mal auf dem „laufenden Band“ in Rudi Carrells gleichnamiger Fernsehshow?

Das sind so Fragen … Schöne Fragen. Mehr wollen wir hier gar nicht anführen. Und die Lösungen schon gar nicht. Selber ausprobieren!

Das Spiel – eigentlich ein simples Quiz, denn es gibt keine Anleitung und damit auch keine Regeln, wie und wer und was zum Sieg führt – heißt Das war Spitze! und ist bei Moses erschienen. Der Untertitel ist Programm: „Retro-Quiz … Unterhaltsame Fragen zum Schmunzeln & Erinnern“. Beides ist garantiert, wenn Zweiteres auch nicht immer in jedem Detail. Dazu ist die Themenpalette zu bunt. Natürlich, ein bisschen Deutschland-lastig, doch selbst wir Österreicher haben fast alles mitbekommen.

Doch egal. Gut recherchiert, gut beschrieben. Es macht Riesen Spaß, in dieses Nostalgiebad unterzutauchen. Moses hat an alles gedacht, auch an die zielgruppengerechte Schriftgröße.

.

 

 Nochmals spielen?  

Man ist wirklich neugierig, was da noch kommt und welche Geschichten und Anekdoten damit verbunden sind. Doch im selben Kreis geht es nur so lange, bis alle 50 Karten durch sind. Dann: Verschenken!

 Rund ums Spiel  

Das Rezensionsexemplar wurde von Moses zur Verfügung gestellt

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .