• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Beschreibung der Dienste

Die Spielwiese betreibt zum Einen den Versand von Waren über den Spielwiese-Shop, zum anderen eMail- und Webdienste in verschiedenen Versionen. Dies sind

  1. kostenlose Nachrichten und andere Inhalte zum Themenkreis Spiele auf der Webseite spielwiese.at
  2. entgeltliche Nachrichten und Inhalte im Premium-Bereichs von spielwiese.at sowie
  3. entgeltliche Nachrichten und Inhalte in Form des Newsletters Spielwiese Premium.

Die Nutzung aller Dienste erfolgt ausschließlich unter den nachfolgenden Regelungen. Soweit unterschiedliche Regelungen für die jeweiligen Dienste gelten, ist in den nachfolgenden AGB hierauf jeweils ausdrücklich hingewiesen.

Der Premium-Bereich von spielwiese.at ist ein kostenpflichtiger Mehrwertdienst der Spielwiese, der den Abonnenten (Usern) über das Internet zur Verfügung gestellt wird. Dieser Dienst ermöglicht den elektronischen Zugriff auf spezielle Artikel auf der Webseite www.spielwiese.at – im Besonderen Spielerezensionen, Nachrichten zum Themenkreis Spiele sowie das Archiv der Spielwiese.

Der Newsletter Spielwiese Premium (früher Spielwiese PLUS) ist ein Bestandteil des Premium-Angebots der Spielwiese. Abonnenten des Premium-Bereichs von spielwiese.at erhalten dadurch spezielle Inhalte als Newsletter per eMail.

Die Spielwiese behält sich Änderungen und Erweiterungen im Rahmen des Angebotes vor.

 

§ 1 Geltungsbereich

Der Nutzung der Servicedienste der Spielwiese liegen ausschließlich die nachstehenden Bedingungen zugrunde, die der Benutzer beim Aufrufen von Inhalten auf spielwiese.at, insbesondere bei seiner Anmeldung als Abonnent des Premium-Bereichs von spielwiese.at durch Mausklick auf dem Bestätigungsfeld anerkennt.


§ 2 Spielwiese Online-Shop

  • Sollte eine Regelung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt der Kaufvertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien einigen sich schon jetzt darauf, die nicht wirksame Passage durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Dies gilt auch, falls sich diese AGB als lückenhaft oder nicht durchführbar herausstellen sollten.
  • Erfüllungsort ist Bregenz.
  • Ein zustandegekommener Kaufvertrag unterliegt nur österreichischem Recht. Dies gilt auch bei Lieferungen ins Ausland.
  • Wenn die Abonnenten Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind, gilt als ausschließlicher Gerichtsstand Bregenz.
  • Unsere Anschrift: Die Spielwiese, Wuhrbaumweg 50, A-6900 Bregenz. Telefon: +43 (5574) 61429, Fax: +43 810 9554 087964. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Die Spielwiese/Arno Miller ist ein Einzelunternehmen.

 

Eigentumsvorbehalt: Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Begleichung des Rechnungsbetrages im Eigentum der Spielwiese.

Widerrufsrecht bei Warenlieferung: Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Rückgabe von Einzelartikeln: Bestellen ohne Risiko: Sie können alle Artikel in ungebrauchtem Zustand (Originalverpackung, bei Büchern und Zeitschriften nur dann, wenn sie eingeschweißt verschickt worden sind) innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden und bekommen dann den Kaufpreis von uns erstattet. Bitte geben Sie auf der Rückseite des Lieferscheins oder der Rechnung den Grund für die Rücksendung an. Schreiben Sie deutlich sichtbar "Rücksendung" auf die Vorderseite und schicken Sie die Ware mit dem Lieferschein bzw. der Rechnung an:

Die Spielwiese
Wuhrbaumweg 50
6900 Bregenz
Österreich

Unfrei eingesandte Rücksendungen werden nicht angenommen und gehen auf Kosten des Absenders zurück.


§ 3 Nutzungsbedingungen für den Premium-Bereich von spielwiese.at

Das Premium-Angebot der Spielwiese darf für private und berufliche Zwecke verwendet werden (siehe Einschränkung unter § 6).

Die Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) dienen der Erkennung beim Onlinezugriff auf den Premium-Bereich. Sie sind daher vorsichtig aufzubewahren und dürfen nicht an unberechtigte dritte Personen weitergegeben werden.

Die Spielwiese behält sich vor, den Online-Zugang zum Premium-Bereich von spielwiese.at zu sperren, wenn durch die Schuld des Benutzers ein Missbrauch der Zugangsdaten, z. B. durch Weiterleitung von Daten und/oder Inhalten an unberechtigte Dritte erfolgt.

Wichtig: Um den Premium-Bereich der Spielwiese nutzen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie Cookies akzeptieren.


§ 4 Anmeldung

Mit der Registrierung als Abonnent des Premium-Bereichs von spielwiese.at entsteht ein Nutzungsvertrag mit der Spielwiese (Medieninhaber Arno Miller).

Die Registrierung erfolgt durch das Abschicken des ausgefüllten Anmeldeformulars über das Internet. Bei der Anmeldung für einen der kostenpflichtigen Servicedienste der Spielwiese muss der Benutzer seinen Namen und seine Anschrift wahrheitsgemäß angeben.

Über nachträglich eintretende Änderungen der Anmeldedaten hat der Benutzer die Spielwiese in Textform (Brief, Fax, eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter Angabe seines Benutzernamens unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

Bei der Wahl seines Benutzernamens ist der Benutzer berechtigt, ein Pseudonym zu verwenden. Grob anstößige Ausdrücke und/oder Abkürzungen werden auch durch eine vorläufige Registrierung und Bereitstellung des Web- und eMail-Dienste nicht akzeptiert und berechtigen die Spielwiese zur sofortigen Löschung des Zugangsaccounts.

Um Jux-Anmeldungen – etwa mit falscher Mail-Adresse oder Anschrift beziehungsweise erfundenen Realnamen – zu verhindern, werden fehlerhafte Anmeldungen ohne Benachrichtigung gelöscht. Überprüfen Sie deshalb bitte, dass alle Ihre Angaben korrekt sind, insbesondere die eMail-Adresse.

Der Benutzer verpflichtet sich zudem, durch die Nutzung des von ihm gewählten Namens nicht gegen eine geltende Rechtsvorschrift, insbesondere nicht gegen Namens- und Markenrechte Dritter zu verstoßen und im Falle der Zuwiderhandlung die Spielwiese von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen.

Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Daten erhalten Sie umgehend den Freischalt-Code für Ihren Benutzernamen und ggf. ein Passwort für den Premium-Bereich der Spielwiese per E-Mail zugesandt. Damit können Sie den Premium-Bereich uneingeschränkt besuchen.

Der Nutzungsvertrag zwischen der Spielwiese und dem Benutzer kommt erst zustande, wenn dem Benutzer der Auftrag in Textform (in der Regel durch Bestätigung der Anmeldung per eMail zur Freischaltung) bestätigt wird.

Die Spielwiese ist berechtigt, Anmeldungen ohne Nennung von Gründen abzulehnen.

Die Kundendaten werden von der Spielwiese gesichert (siehe auch unter § 8).


§ 5 Preise und Zahlungsweise

Der Premium-Bereich von spielwiese.at ist ein kostenpflichtiges Service der Spielwiese.

Der Preis für die Nutzung (Abonnements) des Premium-Bereichs von spielwiese.at beträgt 1 Euro pro Monat (Stand 1.4.2011). Der Jahrespreis ist inklusive 20 % Mehrwertsteuer. Unsere UID lautet ATU37705300.

Die Abo-Gebühren werden jeweils zu Beginn der Laufzeit von der Spielwiese verrechnet.

Die Rechnungsstellung erfolgt im 1 x jährlich.

Der Benutzer ist vorleistungspflichtig. Die Zahlung erfolgt unverzüglich nach Rechnungsstellung jeweils für den nächsten Leistungszeitraum im Voraus. Bei nicht frist- und nicht vertragsgerechter Zahlung ist die Spielwiese zur Einstellung der Leistungen berechtigt. Eine Leistungspflicht der Spielwiese vor Zahlungseingang besteht nicht.

Als Zahlungsarten bieten wir paypal und Rechnung an.

Mit dem Zugang zum Premium-Bereich von spielwiese.at ist das dauerhafte Nutzungsrecht für den abgeschlossenen Abonnementzeitraum verbunden. Ein zeitlich begrenztes Unterbrechen ist nicht möglich, somit gibt es keine Rückerstattung von Gebühren für das Abonnement.


$ 6 So gehen wir mit Nichtzahlern um

Wir schicken eine 1. Mahnung (Mahngebühr 2,50 EUR), erinnern Sie dann noch einmal schriftlich oder telefonisch, das ist dann die 2. Mahnung (Mahngebühr 5,00 EUR).

Das war's: 2 Wochen später (wenn keine Zahlung eingegangen ist) übergeben wir die offenen Forderungen einem Inkasso-Büro.

Also, wenn mit Ihrer Lieferung etwas nicht stimmt, melden Sie sich bitte sofort, damit wir geminsam eine Lösung finden.


§ 7 Urheberrecht und Copyright

© Die Spielwiese – Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung der Spielwiese. Die Inhalte des Premium-Bereiches von spielwiese.at sind lediglich zum Zwecke Ihrer Kenntnisnahme, Information oder der Arbeit innerhalb einer Firma bestimmt. Nutzungsrechte, die über dieses hinausgehen, werden durch die Recherche im Premium-Bereich von spielwiese.at keinesfalls erworben.

Untersagt sind vor allem eine Weiterveröffentlichung sowie elektronische Weiterverbreitung im Rahmen einer Zeitung, einer Zeitschrift, einer Internetseite und ähnlichen journalistischen oder publizistischen Produkten. Dieses erfordert stets eine gesonderte Vereinbarung.

Sofern Sie zusätzliche Nutzungsrechte an den Recherche-Ergebnissen erwerben wollen, wenden Sie sich bitte an uns.

Sie stellen die Spielwiese von Ansprüchen Dritter, die durch die vertragswidrige Nutzung der gelieferten Unterlagen und Texte durch Sie entstehen, frei.

Für den Fall, dass in spielwiese.at unzutreffende Informationen veröffentlicht oder in Programmen oder Datenbanken Fehler enthalten sein sollten, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit des Verlages oder seiner Mitarbeiter in Betracht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf allen Seiten dieser Homepage sind Links zu anderen Seiten gesetzt. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung der gelinkten Seiten. Daher distanzieren wir uns ausdrücklich von rechtswidrigen Inhalten externer Seiten, auf die von spielwiese.at aus verlinkt wird. Für Inhalte auf externen Seiten jeglicher Art, auf die von Spielwiese spielwiese.at verlinkt wird, übernimmt die Spielwiese grundsätzlich keine Verantwortung.


§ 8 Haftung

Die Spielwiese ist bemüht, den Zugang zum Premium-Bereich von spielwiese.at 24 Stunden täglich und an 7 Tagen pro Woche möglich zu machen.

Ein bestimmter Umfang des Premium-Bereichs von spielwiese.at kann nicht garantiert werden. Naturgemäß wird dieser allerdings laufend größer. Abonnenten des Premium-Bereichs von spielwiese.at haben auch Zugriff auf das Archiv von spielwiese.at. Eine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Artikel und weitere Informationen wird nicht übernommen.

Bei Leistungsstörungen im Internet durch höhere Gewalt oder durch Störung des Arbeitsfriedens besteht keinerlei Anspruch auf Leistung, Schadensersatz oder Verminderung des Abopreises. Vorübergehende Betriebsunterbrechungen wegen üblicher Wartungszeiten, systemimmanenten Funktionsstörungen des Internet bei fremden Internet-Providern oder bei dritten Netzbetreibern, sowie im Falle höherer Gewalt sind nicht auszuschließen. Es wird keinerlei Haftung für die ständige Nutzbarkeit der Online-Verbindung übernommen. Ansprüche auf Entschädigung bei einer Betriebsunterbrechung bzw. bei einem Ausfall der Systeme können nicht anerkannt werden.

Die Spielwiese haftet nach den rechtlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen. Dieses gilt auch für Schadensersatzansprüche, die aus der Übernahme einer Garantie resultieren.

Berechtigte Schadensersatzansprüche verjähren innerhalb eines Jahres nach Lieferung.

Soweit eine Haftung der Spielwiese ausgeschlossen ist, gilt dies zusätzlich auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Spielwiese.

Soweit vorstehend nicht etwas davon Abweichendes festgelegt ist, ist die Haftung ausgeschlossen.

Die Spielwiese übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen.


§ 9 Datenschutz

Gemäß Datenschutzgesetz stellen wir klar, dass im Rahmen dieses Nutzungsvertrages Ihre Adresse mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung gesichert wird. Informationen über unsere Kunden, insbesondere Adressen, werden weder an Dritte verkauft, vermietet oder getauscht. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung

 

§ 10 Kündigung

Der Vertrag zur Nutzung des Premium-Bereichs von spielwiese.at kann unter Einhaltung einer sechswöchigen Frist zum Ende des vereinbarten Abonnementzeitraums in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gekündigt werden.

Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich das Abonnement für den Premium-Zugang um ein Jahr. Die Abogebühren werden jeweils zu Beginn der Laufzeit abgerechnet.

Nach Zusendung der Rechnung für das Abonnement des Premium-Bereichs von spielwiese.at besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Der Widerruf ist zu richten an das Die Spielwiese, Wuhrbaumweg 50, A-6900 Bregenz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Widerrufsrecht erlischt, sobald der Premium-Bereich von spielwiese.at mit den nach der erstmaligen Anmeldung zugewiesenen Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) ein- oder mehrmals genutzt wurde.

Die Spielwiese behält sich vor, jeden Nutzungsvertrag einseitig zu kündigen oder weitere Nutzungsentgelte zu erheben, wenn ein Missbrauch der Zugangsdaten, z.B. durch Weitergeben an unberechtigte Dritte, durch den Abonnenten erfolgt.

 

§ 11 Sonstige Bestimmungen

Sollte eine Regelung dieses Nutzungsvertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt der Nutzungsvertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien einigen sich schon jetzt darauf, die nicht wirksame Passage durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Dies gilt auch, falls sich dieser Nutzungsvertrag als lückenhaft oder nicht durchführbar herausstellen sollte.

Erfüllungsort ist Bregenz.

Der Nutzungsvertrag unterliegt nur österreichischem Recht. Dies gilt auch bei Lieferungen ins Ausland. Wenn die Abonnenten Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind, gilt als ausschließlicher Gerichtsstand Bregenz.

Unsere Anschrift: Die Spielwiese, Wuhrbaumweg 50, A-6900 Bregenz. Telefon: +43 (5574) 61429, Fax: +43 810 9554 087964. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Spielwiese/Arno Miller ist ein Einzelunternehmen.


§ 12 Änderungen der Nutzungsbedingungen

Die Spielwiese behält sich unter Berücksichtigung der Benutzerinteressen vor, die Nutzungsbedingungen zu ändern, um diese an Verbesserungen und technische Weiterentwicklungen der Web- und eMail-Dienste anzupassen; im Falle der Unwirksamkeit einer Bedingung, diese mit Wirkung für bestehende Verträge zu ergänzen oder zu ersetzen.

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .